Strawberry Cheesecake?

Die große Liebe zum Apfel

Verliebt habe ich mich eigentlich schon vor Jahren, doch meine Liebe wurde Weihnachten 2009 endlich wahr!

Schon vor Jahren fand ich die iMacs die ich immer in irgendwelchen Elektrogeschäften sah, wunderschön. Damals gings nur ums Design, ich bin immerhin ne totale Designgeile Erdbeere xD Ich kann mich noch an Zeiten erinnern wo jeder sagte "Apple Rechner können doch nichts..." Auch ich dachte das einmal vor langer langer Zeit. Als meine Cousine dann einen Apple Laptop bekam (es war einer von den schicken bunten :D) und ich auch mal da dran durfte bemerkte ich das irgend etwas anders war...

Die Jahre vergingen und irgendwann hielt ich mein erstes iPhone in den Händen. Es war das 3G das grade frisch auf den Markt kam. Da ich bis dato nur einen iPod (blau) und den iPod touch kannte, war das iPhone nicht ganz was neues aber trotzdem noch voller neuer versteckter Funktionen. Nachdem ich die alle raus hatte will ich meinen kleinen Schatz nicht mehr missen. Der kleine kann soviel und ist nicht nur ein Spielzeug. Wie oft hat er mich schon gerettet xD Nach 2 Jahren Erfahrung kann ich stolz sagen, das für mich ein iPhone das beste Handy ist.

Letztes Jahr wars dann endlich soweit. Mein damaliger Rechner gab so langsam aber sicher den Geist auf, also musste was neues her. Nachdem ich schon Wochen mit dem neuen 27" iMac geliebäugelt hatte, war mir klar, ich will ihn! Nach einigem Hin und Her mit meinen Eltern stand er dann Weihnachten unterm Weihnachtsbaum. Doch war es auch die richtige Kaufentscheidung?

Ein absolutes Ja! Nach über einem halben Jahr kann ich sagen das ich nie wieder Windows haben will. Immer und immer wieder hab ich mich über Windows aufgeregt, die ging nicht und das schon gar nicht. Doch bei Apple weiß ich was geht und was nicht und ich habe mich noch nicht 1 Sekunde aufgeregt. Man packt ihn aus, stellt ihn auf und alles geht. Kein nerviges Einrichten von Internetverbindung, kein doofes Suchen nach dem neusten Treiber für nen Drucker. Alles ist direkt vorhanden.

Alles läuft viel flüssiger, ich habe jeden Tag das Gefühl ich könnte unmögliches möglich machen wenn ich vor meinem iMac sitze :D Ja, vielleicht bin ich ein bisschen eingeschränkt was irgendwelche Spiele angeht, aber darauf kann ich verzichten. Ich liebe z.B. Anno 1404, kann ich nicht mehr spielen aber das stört mich nicht World of Warcraft läuft so super wie noch nie auf einem meiner Rechner und das reicht mir

Auch iWork bin ich voll und ganz verfallen. Excel war noch nie so toll, Word macht Spaß und auch Präsentationen gehen viel leichter von der Hand. Von den ganzen Grafikprogrammen muss ich ja gar nicht erst anfangen

Und jeder kennt ja das Gefühl, wenn man einen neuen Computer hat und sich freut wenn man sich wieder dran setzen kann...doch das vergeht irgendwann. Nicht bei mir und meinem iMac :D 

Viele verstehen nicht, warum man sich einen iMac kauft. Doch ich denke das man mal länger an einem arbeiten muss um es wirklich zu verstehen. Es steckt natürlich auch der Apple Fan in mir, der das ganze nochmal pusht, aber ich denke das ist nicht alles

Ich kann jedem nur einen iMac empfehlen (oder ein Macbook), es ist nicht nur ein toller Rechner der gut aussieht, sondern, meiner Meinung nach, ein wahres Wunderwerk.

 

11.8.10 20:12
 


Werbung


bisher 5 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Cutiepie / Website (12.8.10 19:04)
Im Mai letzten Jahres hab ich mir auch einen iMac gekauft [allerdings "nur" 24" :D] und mir ging es genauso wie dir! ICh war so frustriert von Windoof, nichts wollte so wie ich, jedesmal dummes Rumgefummel, wenn man was einstellen oder ändern wollte... Aber beim iMac. Aufstellen, einschalten, fertig.
Auch ich hab mich noch nie über Mac OS beschwert, weil alles einfach rund läuft. Zum Absturz hab ich ihn auch erst einmal in fast anderthalb Jahren gebracht... Bei Windows war das fast wöchentlich so XD

Also ich kann verstehen, dass du deinen iMac so liebst, weil ich es genauso tue <3 XD
Nur mit word hab ich so meine Probleme, unter Win sieht es halt anders und für mich logischer aufgebaut aus... Da isses unter Mac ne RIESEN-Umstellung >_<


erdbeerrei (12.8.10 19:10)
Ja, es ist auf jedenfall Liebe auf den ersten Blick
Word unter Mac ist wirklich ne Umstellung wenn man nur Win gewohnt ist, aber mit ein bisschen rumprobieren gehts nach ner Zeit


DarkVamp / Website (13.8.10 09:35)
Bei mir ging meine Apple Leidenschaft auch mit nem iMac ( dieser http://images.pcworld.com/reviews/graphics/118387-2212p069-1b.jpg ) vor ca. 5 Jahren los. Ich war damals hauptsächlich begeistert von der Ruhe auf meinem Schreibtisch (das Ding war einfach nur lautlos !) und vom genialen MacOS 10.4 Tiger was frisch auf den Markt kam damals.
Nach 4 Jahren Dauerbenutzung ist der iMac nun zu meinem Frauschen gewandert und verrichtet von nun an dort seine Arbeit. Ich habe mir daraufhin im letzten Herbst einen schicken Mac Mini gegönnt welcher ja unglaublich günstig für ca. 500€ zu haben ist (war). Der ist nun wieder richtig flink, absolut still und braucht fast keinen Strom.

Kurzum ich bin durch meinen iMac zum iPhone zum Mac Mini und werde keine PCs mehr kaufen ;-)


erdbeerrei (13.8.10 09:44)
Stimmt, das der iMac völlig lautlos ist hab ich völlig vergessen xD Ich kann mich noch an den Lärm erinnern, den mein PC damals gemacht hat, dabei konnte man nicht mal schlafen xD Und jetzt hör ich wieder Stecknadeln fallen...ein Traum :D


Kurli (17.9.10 18:07)
Also wir haben nun auch diese Äpfel auf der Arbeit stehen.
Egal wann, wie, weshalb ich ihn anfasse, er macht mir nur Ärger.
Bin echt extrem enttäuscht von der ganzen Sache. Ständig müssen wir Reorganisieren, neu öffnen, starten.. und so fort.
Also ich und der Apfel, wir passen einfach nicht zusammen.

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen

Gratis bloggen bei
myblog.de