Strawberry Cheesecake?

Das Phänomen Ayumi Hamasaki - Warum diese HassLiebe?

Es ist mal wieder soweit. Beim morgendlichen surfen auf diversen Seiten, strahlt mich die neue Nachricht an. Meine Lieblingskünstlerin der japanischen Insel bringt ihre 49. und 50. Single im September raus!

Für die japanische Künstlerin Ayumi Hamasaki nichts ungewöhnliches. Seit ihrer Debütsingle "pokerface" im Jahre 1998 ist sie auf Erfolgskurs mit jedem ihrer Songs. Egal ob Album oder Single, alles wandert im Rekordtempo auf Platz 1 der japanischen Charts. Durchschnittlich 3 - 5 Singles kommen von ihr im Jahr auf den Markt, meist mit je 2 neuen Songs, jährlich kommt ein Album hinzu. Selbstverständlich in japanischer Veröffentlichungstradition, erst die Singles, dann das Album. All ihre Songs sind selbstgeschrieben, handeln von alltäglichen Problemen über Liebe, Freundschaft und Verlust. Damit ist sie nicht nur in Japan beliebt. Hinzu kommen ihre vielen verschiedenen Titel wie "Nail-Art Queen" oder "J-Pop Queen", denn bis heute kann ihr keine japanische Künstlerin das Wasser reichen.

Ich selber bin Fan seit 2004 und ich liebe sie. Egal ob es ihre Musik ist, ihr Style oder einfach nur sie selber als Mensch. Seit dem ersten hören bin ich ihr verfallen und andere japanischen Künstler haben es schwer bei mir. Wie jeder Fan, egal von welchem Künstler, freue ich mich über oben genannte News. Neue Single? Klasse! Neues Album? Super!

Immerhin heißt das, mehr von dem Künstler den man toll findet! Das einem nicht immer 100%ig alles gefällt was dieser Künstler hinter geschlossenen Türen produziert ist selbstverständlich. Der eine Song ist ein bisschen zu 0815 oder von der Single gefällt mir das Cover nicht so sehr wie das vom Album. Aber das sind Kleinigkeiten, denn immerhin trifft man nicht immer den Geschmack von jedem. Der eine mags rockig, der andere steht auf Balladen, der nächste steht auf popige Songs, die Spaß machen. Alles hat Ayu produziert, alles kann man in ihrer Diskografi finden. Jetzt stehen bis zu 4 neue Songs vor der Tür und anstatt sich zu freuen lese ich in diversen Foren das selbe, was ich immer zu lesen kriege wenn sich eine neue Single ankündigt.

"Titel klingt nach Ballade...nicht schon wieder eine -.-" oder "Schon wieder ne neue Single? Ich hab doch kein Geld!" Sobald eine Preview des Songs raus ist heißt es dann "Klingt wie alles andere auch -.-" oder "zu lahm", "zu elektronisch" usw. Sobald das Cover dann veröffentlicht wird ließt man auch immer das gleiche: "Man ist das wieder gephotoshopt" oder "man ist das wieder püppchenhaft" oder auch "man ist das wieder unkreativ und hässlich".

Vor allem bei Fotoshootings wird Ayu meist runtergemacht wie sonst was, das ist manchmal nicht mehr schön. Wer sich ein bisschen mit Japan und dem dort herrschenden Style auskennt, weiß, das Künstler oder Models mit Photoshop kaputt retuschiert werden. Aber das hat einen einfachen Grund. Die Leute wollen diese Puppengesichter sehen, am besten noch mit dem üblichen Unschuldsblick. Da dies hier in Deutschland unüblich ist, wird es immer wieder auf den Tisch gebracht, anstatt es einfach zu akzeptieren das es sich nicht ändern wird.

Dann kommt ja noch die Plattenfirma avex hinzu, die nun mal zu gut weiß, wie man seine Künstler vermarktet. Grundsätzlich gibt es mindestens 2 Versionen von Album oder Single. CD only und CD+DVD. Der Inhalt erklärt sich von selbst. Mittlerweile gibt es aber X-Versionen von Singles und DVD. Entweder gibts eine Postkarte hierzu, oder da ist nur DAS Making-off drauf zu sehen und DA gibt es nur die Special-Version von dem und dem Song. Da wird man als Fan schonmal stutzig und schaut schockiert in seinen Geldbeutel. Dann heißt es wieder "Sind die bescheuert? Warum immer soviele Versionen, ich werde arm!!!"

Da stellt sich mir aber die Frage, muss ich auch alle Versionen haben? Ich bin ein Mensch der schon öfter beide Versionen gekauft hat, wegen so kleinen Unterschieden wie oben beschrieben. Eben aus dem Grund weil ich Sammler bin und mein Geld dafür gerne ausgebe. Aber wenn ich als Fan doch strikt dagegen bin, avex Geld in den Rachen zu werfen, dann beschwere ich mich doch nicht darüber das es schon wieder 6 verschiedene Versionen gibt. Denn ich weiß ja für mich, wers braucht bitte schön, ich aber nicht. Ihr seid dagegen, dann kauft es nicht, aber hört auf dran rum zu nörgeln.

Um genauer in das Thema einzugehen, möchte ich auf diese Seite verlinken, wo es einfach nur wunderschön beschrieben ist: http://www.gaijinkanpai.com/main-page/2010/7/15/its-your-money-not-theirs-a-public-service-announcement.html

.

Immer wenn ich so etwas lese, denke ich mir immer das gleiche. Kritik ist ja erlaubt, aber muss man seinen Lieblingskünstler so runter machen und einfach nur noch haten? Man hat sich doch mal irgendwann in so einem Forum angemeldet um sich auszutauschen, zusammen einem neuen Album entgegen zu fieber und es schließlich zu feiern, oder? Manchmal sitze ich vor meinem Computer und denke mir nur noch, warum seid ihr eigentlich noch hier? Ich höre dann oft das man wegen den andern Usern noch auf dem Forum rumgeistert, aber für so was gibt es doch diverse Messenger oder die gute, alte email. Warum dann noch im Forum rumdissen? Geht doch einfach euren Weg und lasst die echten Fans in Ruhe!

Ich frage mich einfach immer und immer wieder wie aus einer Liebe zu einem Künstler so ein Hass wird. Wenn ich die Musik nicht mehr mag oder einfach die Künstlerin satt habe, dann höre ich auf deren Musik zu hören und melde mich von den Fanseiten ab und ende. Ich gehe doch auch nicht in Twilight Foren um da über die Darsteller oder den Film nur Rotz zu schreiben. Ich mag es nicht, also lass ich es und störe nicht die Fangemeinde mit meinem Hass.

Denn die Hater verderben den Fans einfach nur alles, so wie mir den neuen Releasetermin zur neuen Ayu Single. Wie gesagt, Kritik ist erlaubt, auch zu äußern das man etwas nicht mag, aber dauernd drüber herziehen und andern Leuten den Spaß dran zu vermiesen finde ich nicht okay.

6.8.10 14:16
 


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen

Gratis bloggen bei
myblog.de